(0381) 5196-4854
info@medatrain.de

FAQ

Ihre Fragen – Unsere Antworten

Wer ist Zielgruppe der Weiterbildung?

Die Weiterbildung richtet sich an ausgebildete Medizinische Fachangestellte mit 6-monatiger Erfahrung in der Dialyse.

Gesundheits-/Krankenpflegekräften, Altenpflegekräften und Rettungsfachkräften steht die Teilnahme ebenfalls offen.

Gibt es feste Termine?

Ja – Datum und Uhrzeit der schriftlichen Prüfung sind vorgegeben.

Die mündliche Prüfung läuft hingegen flexibler ab. Hier stellen wir Ihnen mehrere Termine zur Verfügung – Sie können sich daraufhin Ihren Favoriten auswählen.

Alle weiteren Lehreinheiten können Sie zeit- & ortsunabhängig innerhalb der einzelnen Kurswochen wahrnehmen.

Was kostet die Weiterbildung?

Die Kosten für die Weiterbildung betragen 1.200,00 €.

Bei einer Anmeldung und Bezahlung bis vier Wochen vor Kursbeginn erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 250,00 € und zahlen nur 950,00 €.

Gibt es eine Prüfung?

Ja. Die Qualifikation ist durch eine Prüfung nachzuweisen. Diese splittet sich in einen schriftlichen und mündlichen Prüfungsteil.

Der schrifltiche Prüfungsteil erfolgt im Anschluss an den Online-Fachunterricht und beträgt 45 Minuten.

Der mündliche Prüfungsteil setzt das Bestehen des schriftlichen Prüfungsteils sowie die Absolvierung des vorgesehenen Praktikums voraus und beträgt 30 Minuten.

Wie ist die Weiterbildung aufgebaut?

Der Umfang des Curriculums beträgt insgesamt 120 Stunden in Form eines berufsbegleitenden Lehrgangs.

Davon entfallen 80 Stunden auf den Unterricht in Fachtheorie & Fachpraxis sowie 40 Stunden auf ein Praktikum.

Wo kann ich das Praktikum machen?

Das Praktikum ist in einer Dialyseeinrichtung zu absolvieren, die nicht mit Ihrer Arbeitsstelle identisch ist. Voraussetzung ist, dass die Einrichtung im Durchschnitt 60 Patienten durch Hämodialyse und 10 Patienten durch Peritonealdialyse versorgt.

Bei der Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle helfen wir Ihnen gern.

Was erwartet mich inhaltlich?

Die Fachinhalte der Weiterbildung sind von der Bundesärztekammer vorgegeben und umfassen diese Themen:

Krankheitslehre
Grundlagen & Systematik extrakorporaler Technologien
Gefäß- & Peritonealzugänge
Wasseraufbereitung
Hygiene
Notfälle
Psychosoziale Betreuung
Qualitätssicherung, Organisation, Verwaltung
Dokumentation, Recht, Datenschutz

Erhalte ich ein Zertifikat?

Ja. Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung wird mit dem Zertifikat „Medizinische/r Fachangestellte/r in der Dialyse“ bzw. „Medizinisches Fachpersonal in der Dialyse“ entsprechend Curriculum der Bundesärztekammer bescheinigt.


Es ist ebenfalls möglich, ohne Prüfungsleistung an der Weiterbildung teilzunehmen. In diesem Fall wird anstelle eines Zertifikates eine Teilnahmebescheinigung ausgegeben.

Ist die Weiterbildung anerkannt?

Ja. Inhalt und Dauer der berufsbegleitenden Weiterbildung entsprechen den Vorgaben des Curriculums der Bundesärztekammer.

Teilnahme & Versäumnis

Grundsätzlich gilt eine Mindestteilnahme von 80 %.

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?

Sie benötigen einen PC bzw. ein mobiles Endgerät mit Internetverbindung (mindestens 6 Mbit/s) und Audioausgabe.

Wer beantwortet meine weiteren Fragen?

Sollten Sie Fragen zur Weiterbildung haben, können Sie sich gerne an Nadja Arp (0381-5196 4858) oder Mara Fausten (0381-5196 4854) wenden.
Sie erreichen uns zusätzlich auch per Mail unter info@medatrain.de